Vision Choir 2017 - Tourneetagebuch


 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] ... [17] >>


Das war die Vision Choir Tournee 2017
von Vision Choir am 04.07.2017 um 19:30
Voll Dankbarkeit blicken wir zurück auf die vergangenen 3 Monate der Vision Choir Tournee 2017!
Es war wahrlich eine unglaublich schöne und gesegnete Zeit für uns alle, wir durften viel erleben und lernen, viel geben und empfangen. Wir wurden in jeder Hinsicht reich gesegnet auf dieser Tournee, mit reichlich Besuchern die wir erreichen durften, mit viele gute Rückmeldungen, mit der unglaublichen Liebe und Herzlichkeit, mit der wir überall erwartet und aufgenommen wurden. Auch finanziell hat Gott seinen Segen ausgeschüttet und wir konnten die Tournee nicht nur positiv abschließen, sondern auch einen Beitrag für die geplante Secondary School mit nach Uganda bringen!

83 offizielle Auftritte hatten wir in diesen 90 Tagen in unserem Tourneeplan stehen, dazu kamen noch spontane kleine Konzerte, Gottesdienste in denen wir mitwirken durften, Besuche in Kindergärten und Schulen und manches mehr. Es war anstrengend - keine Frage. Aber wir wurden auch reichlich belohnt und Gott sorgte immer wieder für Zeiten der Erholung und neue Kraft für jeden von uns:
am Spielplatz, bei Kaffee und Kuchen, beim Schwimmen im Meer oder im Pool, beim Backen in der Bäckerei und Kochen mit dem Sternekoch, auf der Achterbahn im Vergnügungspark, beim Minigolf spielen, beim erkunden eines Schlosses, am Bauernhof und am Reiterhof, beim Kurzausflug nach Dänemark, auf der Drehleiter der Feuerwehr, beim Honigschlecken beim Imker, am Aussichtsturm, beim Grillen und Stockbrot backen, beim der Führung durch Salzburg, bei der Schneeballschlacht mit echtem Schnee, beim Erkunden eines großen Einkaufszentrums und vielem, vielem mehr.

Etwa 15.000km haben wir dabei zurückgelegt und Gottes Hand war in jedem Augenblick über uns. Wir hatten keinen Unfall und selbst bei einem Zwischenfall mit der Kupplung des Technik Busses hat Gott ganz wunderbar auf uns aufgepasst, uns sicher ans Ziel und wieder zurück gebracht und dafür gesorgt dass die Reparatur bis zum nächsten Konzert erledigt war!

Bei unseren Organisatoren in den verschiedenen Regionen wurden wir so wunderbar aufgenommen und großartig betreut, dass wir dafür gar keine Worte haben. Mindestens zwei der Organisatoren haben sich für uns sogar extra eine Woche Urlaub genommen um uns zu begleiten und für uns da zu sein! Wir waren eingeschlossen in Liebe. Danke euch allen!

Und zuletzt war da auch noch ein gut 30kg schwerer Koffer voller Süßigkeiten, die wir im Laufe der Tournee gesammelt hatten... Der wurde am Ende unter Allen aufgeteilt und hat damit Kinder und Zahnärzte erfreut Zwinkern
Wir hoffen dass Erstere die Süßigkeiten mit ihren Freunden zu Hause teilen und Letztere dadurch nicht so viel Arbeit haben. Breites Grinsen

Nach einem anstrengenden Packtag (es ist gar nicht so einfach, 48 Koffer zu packen...) erfuhren wir am Donnerstag auch am Flughafen großes Wohlwollen als alle Koffer (die zum Teil etwas Übergewicht hatten...) ohne Probleme eingecheckt wurden und alles wunderbar verlief.
Hier mussten wir uns dann leider auch von Teresa verabschieden. Das ging auf beiden Seiten nicht ohne Tränen. Weinen Teresa, wir werden dich sehr vermissen! Danke für deinen tollen Dienst als Übersetzerin, niemand Anderes hätte das so tun können wie du! Wir wünschen dir Gottes Führung bei deiner Suche nach dem richtigen Studienplatz und freuen uns auf deinen Besuch in den nächsten Ferien! Lächeln

Am Freitag früh Morgens sind wir dann in Uganda gelandet und konnten dort mit allen 48 Koffern (Halleluja!!!) den Heimweg antreten. 25 Stunden nach unserer Abreise aus Gößweinstein kamen wir dann in Kiyunga an und jeder kann sich denken dass hier erst einmal Schlafen angesagt war...
Sicherlich wird es im Laufe dieser Woche noch ein Abschlusskonzert bei Vision für Afrika geben, auch unsere Freunde hier in Uganda sollen schließlich sehen, was wir 3 Monate lang gemacht haben!

Für die Zukunft gibt es große Pläne - eine neue Tournee in 3 Jahren? Konzertreisen durch Uganda? Einen großen Vision Choir hier in Uganda? Wir sind gespannt was Gott für Pläne mit uns hat und freuen uns darauf, Teil davon zu sein!

Seid reich gesegnet!

Hyperlink Icon Zu den aktuellen Fotos
Druckvorschau | 1 Kommentare (anzeigen/schreiben)


Letzte Vorbereitungen für die Reise
von Vision Choir am 28.06.2017 um 23:26
Früh Morgens fuhren Teresa und Lukas mit den vielen Dingen die nach Uganda geschickt werden sollen nach Stuttgart zum Sammellager. Dort wurde alles ausgeladen und wartet nun auf den Container, der in den nächsten Wochen starten soll!
In der Zwischenzeit wurden in Gößweinstein die Koffer fertig gepackt und die Autos gründlich gewaschen, die Koffer verladen und alles Reisefertig vorbereitet.
Nachmittags haben wir Erwachsenen uns dann noch in ein Kaffeehaus begeben um die Tournee bei einem Eisbecher gemütlich ausklingen zu lassen. Lächeln

Die Kinder schlafen und auch wir versuchen noch ein paar Stunden Schlaf zu bekommen, bevor es dann um 4:00 noch ein kleines Frühstück vor der Abfahrt zum Flughafen gibt.

Die Aufregeung ist groß, die Dankbarkeit für die vergangenen Monate mischt sich mit Vorfreude auf die Heimkehr und auch ein bisschen mit der Sehnsucht, noch die eine oder andere Woche an diese Tournee anhängen zu können... Schüchtern
Druckvorschau | 12 Kommentare (anzeigen/schreiben)


Hersbruck - das letzte Konzert dieser Tournee!
von Vision Choir am 28.06.2017 um 01:56
Nach 3 Monaten war es heute soweit - unser 83. und letztes Konzert dieser Tournee fand in der EFG Hersbruck statt! Es war ein toller Abschluss, ein schönes Konzert, grandioses Publikum. Auch viele unserer Freunde haben es sich nicht entgehen lassen, zu diesem letzten Konzert zu kommen.
Auch unser Tournee-Koordinator Josef war mit seiner Frau zu Gast, was uns natürlich sehr gefreut hat! Ihm haben wir die gesamte Vorarbeit in Europa und die gute Organisation der verschiedenen Konzertorte zu verdanken. Josef, wir sind sehr dankbar für deine wertvolle Arbeit für diesen Chor!
freuendes Smilie biggthumpup freuendes Smilie biggthumpup freuendes Smilie

Zurück in Gößweinstein wurde dann gepackt, denn viele Dinge passen unmöglich in unser Fluggepäck und werden deshalb mit dem nächsten Container mitgeschickt. In wenigen Stunden werden dann Teresa und Lukas sich auf den Weg Richtung Stuttgart machen, um die Ladung zu unserem Sammelplatz für den Container zu bringen.
Dann müssen noch die letzten Sachen in die Koffer gepackt und diese in den Autos verstaut werden damit wir am Donnerstag wie geplant um 4 Uhr Früh losfahren können um pünktlich am Flughafen zu sein.
Da heißt es nun jede Minute Schlaf ausnutzen, denn davon gibt es erst einmal nicht allzu viel, bis der Flieger mit uns in der Luft ist Lächeln
Also ab ins Bett! Schnarch...
Druckvorschau | 4 Kommentare (anzeigen/schreiben)


2 Konzerte: Outdoor in Ebersdorf, Indoor in Naila
von Vision Choir am 27.06.2017 um 00:13
Am Sonntag kämpften wir uns durch den Baustellenstau bis nach Saalburg-Ebersdorf. Dort wurden wir dann aber auch belohnt: Ein wunderbares Open-Air Konzert im Park des Schlosses! Hinter uns die Orangerie, vor uns das Publikum und dahinter ein kleiner See - eine Traumhafte Kulisse! Das Wetter hat uns beim Aufbau auf die Folter gespannt - wir spürten sogar schon die ersten Regentropfen. Doch mit dem Konzertbeginn kam auch die Sonne heraus sodass sogar der eine oder andere Regenschirm zum Sonnenschirm umfunktioniert wurde. Lächeln

Heute waren wir dann wieder ganz in der Nähe des gestrigen Aufführungsortes, nämlich in Naila. Die Baustelle konnten wir diesmal umfahren (man muss sich ja nicht zweimal in denselben Stau stellen... Zwinkern), dennoch waren wir spät dran. Zum Mittagessen waren wir nämlich am Bauernhof unseres Gastgebers in Gößweinstein eingeladen. Es gab Burger zum essen und Fahrräder zum spielen und später noch eine Führung über den Hof. Da fiel es uns schon schwer, uns wieder loszureißen... Zwinkern
Nach 3 Monaten fast täglichem Auf- und Abbauen waren wir aber gut genug eingespielt um alles rechtzeitig fertig zu haben.
Die Besucher, die die gesamte Kirche und die Empore füllten, haben von unserer späten Ankunft nichts mehr gemerkt. Sie haben sich mitnehmen lassen in den Lobpreis, haben beim "Halleluja" mitgesungen und bei "Cast your Burdens" ihre Sorgend tanzend auf Gott geworfen!
Druckvorschau | 8 Kommentare (anzeigen/schreiben)


Gößweinstein und Bad Kötzting
von Vision Choir am 24.06.2017 um 21:37
Am Freitag ging es von Leubsdorf weiter in die Fränkische Schweiz, nach Gößweinstein. Hier durften wir in der bekannten Basilika singen, was eine große Ehre für uns war! In der wunderbaren Atmosphäre der großen Kirche sangen wir unseren Lobpreis für Gott gemeinsam mit den vielen Besuchern, unter denen diesmal wieder viele alte Freunde waren. Die Tochter unseres Busfahrers von 2008, an die sich Jocelyn und Sylivia noch gut erinnern konnten, einige Gäste die uns bereits bei "Come & See!" Reisen in Uganda besucht hatten, ein guter Freund der Firma Trumpf Medical der unsere Kliniken seit Jahren mit OP-Leuchten und vielen anderen Dingen unterstützt und einige Freunde und Veranstalter anderer Konzerte dieser Tournee.

Heute Morgen mussten wir dann sehr früh los, um rechtzeitig zum Frauenfrühstück in Bad Kötzting zu sein, bei dem wir ein kurzes Konzert geben durften bevor unsere Mama Maria dann zu den fast 300 versammelten Frauen (und ein paar Männern, die sich eingeschlichen hatten Zwinkern) sprach.
Schon um 4 Uhr war "Tagwache", um 5 Uhr ging es los. Die Kinder schliefen natürlich schon bald wieder tief und fest, während wir Fahrer zwar keinen Schlaf, dafür aber die wunderschöne Morgenstimmung auf der Fahrt genießen konnten!

Danach durften wir einen gemütlichen Nachmittag bei Freunden verbringen, konnten und im Pool austoben, Fahrrad fahren, durch den Fluss waten, uns ausruhen, die Sonne genießen... Cool
Das war richtig toll und entspannend! Danke!!!

Hyperlink Icon Zu den aktuellen Fotos
Druckvorschau | 2 Kommentare (anzeigen/schreiben)


 [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] ... [17] >>



 

Unser Fuhrpark wird zu vergünstigten Konditionen zur Verfügung gestellt von der Firma
mietauto.ch

 

Vision Choir - Ankündigung der Europatour 2017